Vorläufige Regelung des Sportbetriebs ab 11. Mai 2020

Es geht voran ...

Ab Montag 11.05.2020 ist wieder (sehr eingeschränkt) Training möglich, da wir in Einern unter die Gruppe "Einzelsportler" fallen. Deswegen ist zunächst nur das Rudern im Einer möglich. In allen anderen Booten ist die Einhaltung des vorgeschriebenen Sicherheitsabstands nicht möglich!

Der Bereich Bootshallen (inklusive Kapelle) – Galerie - Steg gilt als ein Sportbereich und darf maximal von fünf Personen zugleich genutzt werden. Rudern ist nach wie vor nur zu den festgelegten Ruderzeiten möglich.

Kraftraum und Gymnastikhalle dürfen nicht benutzt werden. Die Umkleiden, Sauna und Duschen in der BRG dürfen nicht benutzt werden (wie aktuell auch schon, Notfälle bspw. durch drohende Unterkühlung nach Kenterung ausgenommen).

Die Organisation des Trainingsbetriebs wird durch die Übungsleiter und Trainer vorgenommen. Hierbei müssen die Verantwortlichen auf ausreichend Abstand, Größe (maximal 5 Personen inklusive Übungsleiter) und zeitliche Entzerrung achten!

Zu beachten sind die Hygieneregeln zur Vorbeugung von Infektionen. Sobald neue Regeln – hoffentlich Lockerungen – bekannt gegeben werden, werden wir diese weiterleiten.

Hier noch ein Auszug aus der aktuell gültigen "Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung"

Teil 4 Sport, Spiel, Freizeit - § 9 Sport

Der Betrieb von Sporthallen, Sportplätzen, Sportanlagen und Sporteinrichtungen und deren Nutzung sind grundsätzlich untersagt. Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich kann unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

  1. Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen,
  2. Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1,
  3. Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen,
  4. kontaktfreie Durchführung,
  5. keine Nutzung von Umkleidekabinen,
  6. konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,
  7. keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,
  8. Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
  9. keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
  10. keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  11. Keine Zuschauer.

 

 

 

 

Termine

Hatha-Yoga

Dienstag, 18.30 Uhr

Ruder-Treffen

Mittwoch, 18.00 Uhr

Ruder-Treffen

Freitag, 14.00 Uhr

Ruder-Treffen

Sonntag, 9.30 Uhr

RegenRadar für Bamberg

  Bamberg
Vorschau: Blau zieht
der Regen übers Land

WetterOnline
Mehr auf wetteronline.de